Start
Destination
Time
Accessible search Advanced search
Von Montag, 10. April 2017 bis Sonntag, 23. April 2017 kommt es aufgrund von Bauarbeiten zu Änderungen im Fahrplan der Linien RE 1 und RE 9.

Zwischen Aachen und Langerwehe ändern sich die Fahrzeiten.
Zwischen Langerwehe und Düren fallen die Züge aus und werden durch Busse ersetzt.

Den Baustellenfahrplan können Sie im PDF-Format herunterladen.

PDF downloaden

Ab Montag, 10. April 2017, 8:00 Uhr wird die Straße Pützberg gesperrt.

Anstelle der aufgehobenen Haltestelle Abzw. Bourheim Fahrtrichtung Eschweiler in der St. Mauri-Straße wird die gleichnamige Haltestelle der Linie 220 auf der Aachener Landstraße angefahren.
Aufgrund von Straßenbauarbeiten wird ab dem 29. März bis auf Weiteres die Stockemer Straße in Stolberg Breinig gesperrt. Die Buslinie 61 der DB Rheinlandbus muss daher eine Umleitungsstrecke fahren und kann die Haltestelle "Stockemer Straße" nicht bedienen. Fahrgäste die Haltestelle "Alt Breinig".



weitere Meldungen
19.09.2012
· AVV

Weltkindertag: Freie Fahrt für Kinder!

Achtung: Nachricht stammt aus dem Archiv

Am 20. September findet der alljährliche Weltkindertag statt, an dem sich auch der AVV beteiligt. Aus diesem Anlass wird allen Kindern und Jugendlichen unter 15 Jahren am Sonntag, den 23. September 2012 Freifahrt im Nahverkehr in ganz NRW gewährt.

Dazu zählen alle öffentliche Busse, Straßen- und U-Bahnen sowie Nahverkehrszüge in der 2. Klasse (RegionalExpress, RegionalBahn, ­S-Bahn).

Unser Tipp: Eine Fahrt zum Weltkindertagfest in Köln

Am Sonntag, 23. September, stehen beim größten Weltkindertagfest in Nordrhein-Westfalen untre dem Motto »Kinder brauchen Zeit« neben Spiel, Spaß und jeder Menge Unterhaltung auch Aktionen und Informationen rund um die Belange von Kindern im Mittelpunkt.

Die Veranstalter Stadt Köln, WDR 5, UNICEF Deutschland und die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA), die Kinder- und Jugendinitiativen und die Sponsoren sorgen von 12 bis 18 Uhr auf dem Heumarkt und im Rheingarten für ein abwechslungsreiches Programm. Mehr als 80 Mitmach-Aktionen regen zum Tanzen, Singen, Malen und Basteln an.

Zurück