Start
Destination
Time
Accessible search Advanced search
Von Montag, 10. April 2017 bis Sonntag, 23. April 2017 kommt es aufgrund von Bauarbeiten zu Änderungen im Fahrplan der Linien RE 1 und RE 9.

Zwischen Aachen und Langerwehe ändern sich die Fahrzeiten.
Zwischen Langerwehe und Düren fallen die Züge aus und werden durch Busse ersetzt.

Den Baustellenfahrplan können Sie im PDF-Format herunterladen.

PDF downloaden

Ab Montag, 10. April 2017, 8:00 Uhr wird die Straße Pützberg gesperrt.

Anstelle der aufgehobenen Haltestelle Abzw. Bourheim Fahrtrichtung Eschweiler in der St. Mauri-Straße wird die gleichnamige Haltestelle der Linie 220 auf der Aachener Landstraße angefahren.
Aufgrund von Straßenbauarbeiten wird ab dem 29. März bis auf Weiteres die Stockemer Straße in Stolberg Breinig gesperrt. Die Buslinie 61 der DB Rheinlandbus muss daher eine Umleitungsstrecke fahren und kann die Haltestelle "Stockemer Straße" nicht bedienen. Fahrgäste die Haltestelle "Alt Breinig".



weitere Meldungen
07.04.2010

Wanderopening im Nationalpark Eifel

Achtung: Nachricht stammt aus dem Archiv

Erstmals findet am Sonntag, den 11. April von 9:00 bis 17:00 Uhr ein Wanderopening zur Eröffnung der diesjährigen Wandersaison im Nationalpark Eifel statt. Verbringen Sie einen Tag an der frischen Luft und erleben Sie außergewöhnliche Wanderungen im Nationalpark Eifel unter dem Motto »Natur Natur sein lassen«. Und Bus und Bahn bringen Sie umweltschonend in die Natur.

Das Wanderopening veranstalten die drei touristischen Arbeitsgemeinschaften Nordeifel Tourismus GmbH, Monschauer Land-Touristik e.V. und Rureifel-Tourismus e.V. in Koopertion mit dem Nationalparkforstamt Eifel, vogelsang ip gemeinnützige GmbH und dem Eifelverein.

Die Zentralveranstaltung findet in Vogelsang statt. Genießen während der Wanderungen fantastische Ausblicke, lernen das Gelände der ehemaligen NS-Ordensburg Vogelsang kennen und erholen sich in einer einzigartigen Landschaft.

Die geführten Wanderungen führen Sie zu einigen Höhepunkten in der Erlebnisregion Nationalpark Eifel: Seenlandschaft mit Rur-, Ober- und Urftsee, Kloster Mariawald, Wüstung Wollseifen und die Ausstellungen in den Nationalpark-Toren Rurberg, Gemünd und Heimbach. Neben einer Teilnahme an den geführten Stern- und Rundwanderungen laden wir Sie alternativ dazu ein, direkt zum großen Wanderfest nach Vogelsang zu kommen. Selbstverständlich können Sie Ihre Wanderungen auch individuell planen und das gut ausgebaute Wanderwegenetz im Nationalpark Eifel nutzen, um Vogelsang zu erreichen.

Vogelsang erreichen Sie von Aachen aus umsteigefrei mit der Nationalparklinie SB 63. Weitere Informationen sowie das komplette Programm finden Sie auf www.nationalpark-eifel.de. Dort steht auch ein Flyer zum herunterladen bereit.

Zurück