Start
Destination
Time
Accessible search Advanced search
Aufgrund von Bauarbeiten kommt es vom 11. Mai 2017, 21:00 Uhr bis 16. Mai 2017 zu Zugausfällen und Schienenersatzverkehr zwischen Stolberg Hbf und Stolberg-
Altstadt sowie Langerwehe und Düren. Als Ersatz verkehren Busse.

Den Baustellenfahrplan können Sie im PDF-Format herunterladen.

PDF downloaden

Sperrung Ludovicistraße
Integrationsfest Hückelhoven

 

Betreff: 401 407 409

 

 

Von Freitag, 28.04.2017, 12:00Uhr bis einschließlich Montag, 01.05.2017 Betriebsende, wird der Kreuzungsbereich Friedrichstraße/Ludovicistraße bzw. von-Dechen-Str/Ludovicistraße voll gesperrt.

 

Ri. Ratheim wird folgende Umleitung gefahren:

Nach Bedienen der Haltestelle Ludovicistraße, weiter geradeaus „von – Dechen – Straße“, links „In der Schlee“, und ab Kreuzungsbereich „Friedrichstraße“ weiter den normalen Linienweg.

 

In Gegenrichtung befahren Sie diese Umleitung in umgekehrter Reihenfolge.

Fahrbahnsanierungen zwischen Düren und Binsfeld
 
 
Aufgrund von Fahrbahnsanierung der L271, zwischen Düren und Binsfeld, kommt es zu einer Änderung im Busverkehr. Die Buslinien 230 und 298 der DB Rheinlandbus können mehrere Haltestellen ab dem 24. April bis zum 10. Mai 2017 nicht bedienen.?

In Düren entfallen die Haltestellen „Binsfelder Straße“, „Sieben Häuser“ und „Selders“. Hierfür dienen die Haltestellen „Scharnhorst“ und „Neuer Friedhof“ als Ersatz.?

In Binsfeld können die Haltestellen „Sportplatz“ und „Kirche“ nicht bedient werden. Eine Ersatzhaltestelle wird in Höhe des Friedhofes aufgestellt.


weitere Meldungen
03.04.2012

Saisonstart: Neue Fahrradbusverbindung nach Monschau

Achtung: Nachricht stammt aus dem Archiv

Am Karfreitag, 6. April, starten die Freizeitverkehre und somit auch die Fahrradbussaison. Neben den bisherigen Fahrten von Aachen über Simmerath und Vogelsang nach Heimbach wird der Fahrradbus in diesem Jahr um eine weitere Fahrt über Brand und Monschau nach Kalterherberg ergänzt. Somit wird auch der ab Sommer durchgängig befahrbare neue Radweg über die alte Vennbahntrasse bequem erreicht.

Der Fahrradbus verkehrt bis zum 21. Oktober jeden Sonn- und Feiertag von Aachen direkt bis in die Eifel zu den Ausgangspunkten der schönsten Radtouren im und um den Nationalpark Eifel, den Rursee, das Kalltal, Monschau, das Hohe Venn und Vogelsang.

Der Flyer»Mit dem Fahrradbus von Aachen in die Eifel« enthält nähere Informationen einschließlich acht Tourentipps, die auf topographischer Kartengrundlage dargestellt sind. Er ist im ASEAG Kunden-Center am Bushof sowie im DB-Reise-Zentrum im Aachener Hauptbahnhof erhältlich und steht zum Herunterladen bereit.

Saisonverkehre im und um den Nationalpark

Am Osterwochenende starten zu Beginn der Ausflugssaison zudem weitere zahlreiche saisonale Verbindungen im und um den Nationalpark Eifel. Bis zum Ende der Herbstferien am 21. Oktober werden – zusätzlich zu den ganzjährigen Bus- und Bahnverbindungen – spezielle, nur saisonal verkehrende Linien an Wochenenden und Feiertagen angeboten.

Alle Verbindungen enthält übersichtlich zusammengestellt die Fahrplanbroschüre »Natur erfahren – mit Bus & Bahn« für die Region des Nationalparks Eifel, die in Kooperation zwischen AVV, VRS und Kreis Euskirchen herausgegeben wird. Hier finden Sie alle relevanten Bus- und Bahnverbindungen zu den touristischen Highlights der Region.

Zudem wurde die Broschüre »Wandern auf dem Eifelsteig im AVV« neu aufgelegt, die nicht nur die Etappen und Partnerwege ausführlich beschreibt, sondern auch Sehenswertes und Einkehrmöglichkeiten entlang des Eifelsteigs präsentiert – selbstverständlich sind Anfahrtshinweise mit dem Bus enthalten.

Alle druckfrischen Flyer sind kostenlos bei den Verkehrsunternehmen im AVV sowie in den Nationalpark-Toren erhältlich.

Downloads

Zurück