Start
Destination
Time
Accessible search Advanced search
Von Montag, 10. April 2017 bis Sonntag, 23. April 2017 kommt es aufgrund von Bauarbeiten zu Änderungen im Fahrplan der Linien RE 1 und RE 9.

Zwischen Aachen und Langerwehe ändern sich die Fahrzeiten.
Zwischen Langerwehe und Düren fallen die Züge aus und werden durch Busse ersetzt.

Den Baustellenfahrplan können Sie im PDF-Format herunterladen.

PDF downloaden

Ab Montag, 10. April 2017, 8:00 Uhr wird die Straße Pützberg gesperrt.

Anstelle der aufgehobenen Haltestelle Abzw. Bourheim Fahrtrichtung Eschweiler in der St. Mauri-Straße wird die gleichnamige Haltestelle der Linie 220 auf der Aachener Landstraße angefahren.
Aufgrund von Straßenbauarbeiten wird ab dem 29. März bis auf Weiteres die Stockemer Straße in Stolberg Breinig gesperrt. Die Buslinie 61 der DB Rheinlandbus muss daher eine Umleitungsstrecke fahren und kann die Haltestelle "Stockemer Straße" nicht bedienen. Fahrgäste die Haltestelle "Alt Breinig".



weitere Meldungen
21.03.2013

NRW ist wunderbar wanderbar – Neuer Wanderführer erschienen

Achtung: Nachricht stammt aus dem Archiv

Nordrhein-Westfalen ist mit seinen Bergen, Wäldern und Heidewiesen das ideale Wanderland. Das weiß niemand besser als der Buchautor und Wanderprofi Manuel Andrack. Bereits zum vierten Mal erkundete er lohnenswerte Wanderstrecken im Land und stellte sie für den aktuellen Wanderführer »Wunderbar wanderbar!« von Busse & Bahnen NRW zusammen.

Die neuen Wandertouren führen kreuz und quer durch Nordrhein-Westfalen. Mal familientauglich und erholsam wie auf dem VitalWanderWeg in Bad Oeynhausen, mal sportlich über die »Alpen« des Münsterlands. Aber egal, auf welche Wandertour es geht – die gute Anbindung mit Bus und Bahn ist garantiert. Den »Wunderbar wanderbar!« Wanderführer gibt es kostenlos ab Ende März in den Kundencentern der Verkehrsunternehmen und in vielen Touristenbüros in NRW.

NRW-Wanderbahnhof 2013

Auch in diesem Jahr kürt »Busse & Bahnen NRW« zusammen mit dem Sauerländischen Gebirgsverein (SGV) den »NRW-Wanderbahnhof« des Jahres. Dieser liegt idealerweise an einer reizvollen Wanderstrecke und bietet für Ausflügler viel Komfort – im Hinblick auf die ÖPNV-Anbindungen und Dienstleistungen innerhalb des Bahnhofs. Welcher Haltepunkt in NRW diesen Kriterien entspricht, wissen die Wanderer am besten. Deshalb können sie jedes Jahr ihre Favoriten nominieren. Unter allen Teilnehmern wird für zehnmal zwei Personen eine gemeinsame Wanderung mit Manuel Andrack im Umkreis des frisch gekürten »NRW-Wanderbahnhofs 2013« verlost.

Ausführliche Informationen zu allen Wanderstrecken und den »NRW-Wanderbahnhof« gibt es auch online unter www.busse-und-bahnen.nrw.de/wandern.

Das Ticket für Wanderfans

Mit dem SchönerTagTicket NRW reisen bis zu fünf Personen für günstige 39,50 Euro durch’s ganze Land - allein Reisende zahlen 28,50 Euro. Damit können sie unter der Woche ab 9 Uhr und am Wochenende und an Feiertagen rund um die Uhr in NRW mobil sein. Die beste Verbindung für alle Ziele im Land gibt es unter www.busse-und-bahnen.nrw.de/fahrplanauskunft.

Broschüre zum Download

Die Broschüre finden Sie hier auch als PDF zum Download.

Zurück