Start
Destination
Time
Accessible search Advanced search
Von Montag, 10. April 2017 bis Sonntag, 23. April 2017 kommt es aufgrund von Bauarbeiten zu Änderungen im Fahrplan der Linien RE 1 und RE 9.

Zwischen Aachen und Langerwehe ändern sich die Fahrzeiten.
Zwischen Langerwehe und Düren fallen die Züge aus und werden durch Busse ersetzt.

Den Baustellenfahrplan können Sie im PDF-Format herunterladen.

PDF downloaden

Ab Montag, 10. April 2017, 8:00 Uhr wird die Straße Pützberg gesperrt.

Anstelle der aufgehobenen Haltestelle Abzw. Bourheim Fahrtrichtung Eschweiler in der St. Mauri-Straße wird die gleichnamige Haltestelle der Linie 220 auf der Aachener Landstraße angefahren.
Aufgrund von Straßenbauarbeiten wird ab dem 29. März bis auf Weiteres die Stockemer Straße in Stolberg Breinig gesperrt. Die Buslinie 61 der DB Rheinlandbus muss daher eine Umleitungsstrecke fahren und kann die Haltestelle "Stockemer Straße" nicht bedienen. Fahrgäste die Haltestelle "Alt Breinig".



weitere Meldungen
04.12.2009

Neues im Winter: Fahrplanwechsel am 13. Dezember

Achtung: Nachricht stammt aus dem Archiv

Zum Fahrplanwechsel am 13. Dezember werden einige Änderungen in den Busnetzen der Regionen Düren und Heinsberg durchgeführt sowie Anpassungen im Schienenverkehr umgesetzt. Die wichtigsten Änderungen haben wir für Sie zusammengestellt.

Alle Änderungen finden Sie auf den Umschlaginnenseiten der Fahrplanbücher. Die neuen Fahrplanbücher für die Regionen Düren bzw. Heinsberg enthalten alle neuen Bus- und Bahnfahrpläne. Sie sind in den KundenCentern und allen AVV-Vorverkaufsstellen in den Kreisen Düren bzw. Heinsberg erhältlich.

Die Busfahrpläne für die Region Aachen bleiben weiterhin bis zum Fahrplanwechsel im Sommer 2010 gültig.

Änderungen in der Region Düren

Die neue Linie 213 übernimmt die bisherigen Fahrten der Linie 203 in Richtung Gürzenich, Derichsweiler und Birgel. Die Fahrt Mo. - Fr. um 22:00 Uhr ab Kaiserplatz wird bis Birgel verlängert.

Die bisherige Linie 213 von Nörvenich über Golzheim nach Buir wird in die Linie 215 umbenannt.

Änderungen in der Region Heinsberg

Der MultiBus wird mit dem Wegfall des AST-Angebotes Mo. - Fr. zwischen 20:00 und 22:00 Uhr sowie an Wochenenden und Feiertagen von 18:00 bis 22:00 Uhr auf das gesamte Kreisgebiet Heinsberg ausgeweitet.

NEU: Grenzüberschreitende MultiBus-Verbindung zwischen Heinsberg, Karken und Posterholt (NL) mit Anschluss an die Veolia-Linie 179 nach Roermond.

NEU: Die Stadtbuslinie EK 3 verkehrt vom ZOB-Krefelder Str. über Bahnhof, Immerath (neu), Kückhoven, Holzweiler, Immerath und Borschemich nach Keyenberg und ersetzt die Linie 414. Die Fahrten nach Wanlo entfallen.

Die Linie EK 2 bedient den nordöstlichen Stadtbereich von Erkelenz (Mennekrath und Borschemich neu). Sie übernimmt dort die Fahrten der Linie EK 1. Die Fahrten der EK 2 bis Holzweiler und Immerath entfallen.

Änderungen im Schienenverkehr

Die euregiobahn wird erstmals Düren erreichen. Die von Heerlen kommenden Fahrten werden dann über Langerwehe hinaus bis Düren verlängert, so dass die euregiobahn dann stündlich bis Düren fährt.

In Düren wird die euregiobahn mit der S-Bahn in und aus Richtung Köln verknüpft, zudem besteht dann Anschluss an die Rurtalbahn nach Jülich bzw. Linnich und Untermaubach bzw. Heimbach. Für viele Berufspendler ergeben sich dadurch deutlich verbesserte Fahrtmöglichkeiten.

Mit Verlängerung der euregiobahn bis Düren wird der Haltepunkt Nothberg auf der Hauptstrecke Aachen - Köln nicht mehr bedient. Zudem hält der RE 9 nicht mehr am Bahnhof Eilendorf. Dieser wird im 30-Minuten-Takt von der euregiobahn bedient.

Die Abfahrtzeiten des RE 1 und RE 9 ändern sich an einzelnen Bahnhöfen geringfügig.

Alle Fahrpläne und weitere Infos

Die neuen Mini-Fahrpläne für alle Bahnstrecken im AVV sind ab der kommenden Woche bei den Verkehrsunternehmen kostenlos erhältlich. Zudem stehen die Miniifahrpläne, der Taktfahrplan und die einzelnen Linienfahrpläne hier als Download bereit.

Downloads

Zurück