Start
Destination
Time
Accessible search Advanced search
Von Montag, 10. April 2017 bis Sonntag, 23. April 2017 kommt es aufgrund von Bauarbeiten zu Änderungen im Fahrplan der Linien RE 1 und RE 9.

Zwischen Aachen und Langerwehe ändern sich die Fahrzeiten.
Zwischen Langerwehe und Düren fallen die Züge aus und werden durch Busse ersetzt.

Den Baustellenfahrplan können Sie im PDF-Format herunterladen.

PDF downloaden

Ab Montag, 10. April 2017, 8:00 Uhr wird die Straße Pützberg gesperrt.

Anstelle der aufgehobenen Haltestelle Abzw. Bourheim Fahrtrichtung Eschweiler in der St. Mauri-Straße wird die gleichnamige Haltestelle der Linie 220 auf der Aachener Landstraße angefahren.
Aufgrund von Straßenbauarbeiten wird ab dem 29. März bis auf Weiteres die Stockemer Straße in Stolberg Breinig gesperrt. Die Buslinie 61 der DB Rheinlandbus muss daher eine Umleitungsstrecke fahren und kann die Haltestelle "Stockemer Straße" nicht bedienen. Fahrgäste die Haltestelle "Alt Breinig".



weitere Meldungen
23.06.2005

Mit Bus & Bahn zum Eins Live Königstreffen in Herzogenrath

Achtung: Nachricht stammt aus dem Archiv

Die Eintrittskarten für das Königstreffen gelten als Fahrausweis für alle Bus- und Bahnlinien (RE, RB und S-Bahn) im Gebiet des Aachener Verkehrsverbundes (inkl. der grenzüberschreitenden Buslinien 25 u. 33 nach Vaals, 34 nach Kerkrade, 44 nach Heerlen, 14 nach Eupen, 24 nach Kelmis und SB 3 nach Sittard sowie für die euregiobahn nach Heerlen).

Das Festivalgelände (Sportanlage des Schulzentrums Herzogenrath) liegt ca. 12 Minuten Fußweg vom Bahnhof Herzogenrath entfernt.

Die Züge der Linien RE4 und RB33 von Aachen Hbf bzw. aus Richtung Norden von Erkelenz, Hückelhoven, Geilenkirchen und Übach-Palenberg sowie die euregiobahn von Eschweiler/Stolberg bzw. Heerlen halten am Bahnhof Herzogenrath.

Mit den Buslinien 21, 47, 57, 69, 430, HZ1 und HZ3 ist der Bahnhof Herzogenrath ebenfalls von Aachen, Alsdorf, Kohlscheid, Merkstein, Würselen und Übach-Palenberg bestens erreichbar.

Der Weg zum Königstreffen ist ausgeschildert. Ein kostenloser Shuttlebus der ASEAG pendelt alle 30 Minuten zwischen Bahnhof und Festivalgelände.

Innerhalb von Herzogenrath wird es nicht möglich sein zu parken, da die Stadt gesperrt sein wird. Deshalb stehen in Aachen drei Parkplätze (Bendplatz, Am Gut Wolf und der Parkplatz des Rennvereins gegenüber der Eissporthalle) für alle Festivalbesucher zur Verfügung (2 Euro Parkgebühr für den gesamten Tag). Von den dortigen Haltestellen fahren kostenlose ASEAG-Shuttlebusse zum Festivalgelände (von 9 bis 15 Uhr alle 15 Minuten, ab 15 Uhr alle 30 Minuten).

Ab 22:30 Uhr fahren die Shuttlebusse alle 5 Minuten zu den Parkplätzen und zum Bahnhof Herzogenrath. Zusätzlich verkehrt der reguläre Bus-Linienverkehr.

Infos zu Bus & Bahn und den Shuttlebussen finden Sie hier.

Infos zum Königstreffen unter www.1live.de

Zurück