Start
Destination
Time
Accessible search Advanced search
Von Montag, 10. April 2017 bis Sonntag, 23. April 2017 kommt es aufgrund von Bauarbeiten zu Änderungen im Fahrplan der Linien RE 1 und RE 9.

Zwischen Aachen und Langerwehe ändern sich die Fahrzeiten.
Zwischen Langerwehe und Düren fallen die Züge aus und werden durch Busse ersetzt.

Den Baustellenfahrplan können Sie im PDF-Format herunterladen.

PDF downloaden

Ab Montag, 10. April 2017, 8:00 Uhr wird die Straße Pützberg gesperrt.

Anstelle der aufgehobenen Haltestelle Abzw. Bourheim Fahrtrichtung Eschweiler in der St. Mauri-Straße wird die gleichnamige Haltestelle der Linie 220 auf der Aachener Landstraße angefahren.
Aufgrund von Straßenbauarbeiten wird ab dem 29. März bis auf Weiteres die Stockemer Straße in Stolberg Breinig gesperrt. Die Buslinie 61 der DB Rheinlandbus muss daher eine Umleitungsstrecke fahren und kann die Haltestelle "Stockemer Straße" nicht bedienen. Fahrgäste die Haltestelle "Alt Breinig".



weitere Meldungen
15.05.2006

Mit Bus & Bahn zum CHIO 2006 - Sonderfahrplan der ASEAG

Achtung: Nachricht stammt aus dem Archiv

Mit dem CHIO-Kombi-Ticket des AVV fahren Sie kostenlos mit Bus & Bahn zum ALRV-Gelände. Vom 17. bis 21. Mai 2006 können Besucher des Reitturniers kostenlos die Busse und Bahnen im AVV (auch auf den ausländischen Linienabschnitten der ASEAG nach Eupen, Heerlen, Vaals und Kerkrade) nutzen, um in die Soers zu gelangen.

Die ASEAG richtet an allen Turniertagen zusätzliche Shuttle-Bus-Verkehre ein, um Reitsportfreunde zügig zum Turnier und zurück zu bringen.

Die zusätzlich zum Linienverkehr eingerichteten ASEAG-Shuttles verkehren auf drei Strecken: Der City-Shuttle oder »C Shuttle« und die Linie 51 fährt an den Turniertagen zwischen Aachen Bushof (Haltestelle 4) und Turnierplatz, der »G Shuttle« verkehrt von den Haltestellen Grüner Weg zum Turnierplatz und zurück, und der »S Shuttle« pendelt zwischen Haltestelle Strüverweg und Turnierplatz.

Für die Dauer des CHIO haben ASEAG und ALRV einen Sonderfahrplan herausgegeben, dem die Abfahrtszeiten der Shuttle-Busse zu entnehmen sind. Er ist unter anderem im Kunden-Center der ASEAG am Bushof erhältlich und steht hier zum herunterladen bereit. In der Soers werden in der Albert-Servais-Allee die Haltestellen mit der Bezeichnung »Turnierplatz« angefahren.

Anerkannt als Fahrausweise werden Tages- und Dauerkarten zum CHIO 2006. Ein entsprechender Aufdruck kennzeichnet sie als Fahrschein für den Linienverkehr im gesamten AVV-Gebiet. Die Geltungsdauer für das Ticket endet mit Betriebsschluss des Busverkehrs am jeweiligen Veranstaltungstag. Erhältlich sind die Kombitickets ausschließlich in der Geschäftsstelle des Aachen-Laurensberger Rennvereins (ALRV).

Infos zu Anfahrtsmöglichkeiten, der Parkplatzsituation und den Shuttle-Bus-Angeboten gibt es unter der Service-Hotline 0241/432-8080 der ASEAG und der APAG.

Zurück