Start
Destination
Time
Accessible search Advanced search
Von Montag, 10. April 2017 bis Sonntag, 23. April 2017 kommt es aufgrund von Bauarbeiten zu Änderungen im Fahrplan der Linien RE 1 und RE 9.

Zwischen Aachen und Langerwehe ändern sich die Fahrzeiten.
Zwischen Langerwehe und Düren fallen die Züge aus und werden durch Busse ersetzt.

Den Baustellenfahrplan können Sie im PDF-Format herunterladen.

PDF downloaden

Ab Montag, 10. April 2017, 8:00 Uhr wird die Straße Pützberg gesperrt.

Anstelle der aufgehobenen Haltestelle Abzw. Bourheim Fahrtrichtung Eschweiler in der St. Mauri-Straße wird die gleichnamige Haltestelle der Linie 220 auf der Aachener Landstraße angefahren.
Aufgrund von Straßenbauarbeiten wird ab dem 29. März bis auf Weiteres die Stockemer Straße in Stolberg Breinig gesperrt. Die Buslinie 61 der DB Rheinlandbus muss daher eine Umleitungsstrecke fahren und kann die Haltestelle "Stockemer Straße" nicht bedienen. Fahrgäste die Haltestelle "Alt Breinig".



weitere Meldungen
01.12.2004

Merkstein geht ans Netz: Feiern Sie mit uns!

Achtung: Nachricht stammt aus dem Archiv

Feiern Sie mit uns den Start der euregiobahn in Merkstein - am 12. Dezember von 10:00 bis 18:00 Uhr am neuen Haltepunkt Herzogenrath-August-Schmidt-Platz! Pünktlich zur Betriebsaufnahme bieten die Projektpartner der euregiobahn allen Merksteiner Bürgern die Gelegenheit, das neue Nahverkehrsangebot ausgiebig zu testen und sich über alles Wissenswerte rund um die euregiobahn umfassend zu informieren.

Am neuen Haltepunkt August-Schmidt-Platz wird dazu am Sonntag, den 12.12.2004, ein Infostand eingerichtet, an dem von 10:00 bis 18:00 Uhr Vertreter der Projektpartner Rede und Antwort stehen.

  • Freie Fahrt mit der euregiobahn zwischen August-Schmidt-Platz und Aachen Hauptbahnhof
  • Kostenlose Fahrten mit historischen Schienenbussen zwischen August-Schmitz-Platz und Herzogenrath Bahnhof
  • Informationen rund um das neue Nahverkehrsangebot für Merkstein

Die Nutzung der euregiobahn ist an diesem Tag zwischen Merkstein und Aachen Hbf ebenso kostenlos wie die Fahrt mit den zusätzlich zwischen Merkstein und Herzogenrath pendelnden historischen Schienenbussen, die ein Stück Bahnvergangenheit noch einmal aufleben lassen werden.

In den Zügen ist darüber hinaus den ganzen Tag der Nikolaus unterwegs, der kleine Geschenke für die Fahrgäste im Gepäck hat. Für das leibliche Wohl und Kinderunterhaltung ist am Haltepunkt August-Schmidt-Platz bestens gesorgt.

Infos zu Fahrplänen, Tickets & Preisen sowie alles Wissenswerte rund um die euregiobahn im Internet unter: www.euregiobahn.de

Zurück