Start
Destination
Time
Accessible search Advanced search
Von Montag, 10. April 2017 bis Sonntag, 23. April 2017 kommt es aufgrund von Bauarbeiten zu Änderungen im Fahrplan der Linien RE 1 und RE 9.

Zwischen Aachen und Langerwehe ändern sich die Fahrzeiten.
Zwischen Langerwehe und Düren fallen die Züge aus und werden durch Busse ersetzt.

Den Baustellenfahrplan können Sie im PDF-Format herunterladen.

PDF downloaden

Ab Montag, 10. April 2017, 8:00 Uhr wird die Straße Pützberg gesperrt.

Anstelle der aufgehobenen Haltestelle Abzw. Bourheim Fahrtrichtung Eschweiler in der St. Mauri-Straße wird die gleichnamige Haltestelle der Linie 220 auf der Aachener Landstraße angefahren.
Aufgrund von Straßenbauarbeiten wird ab dem 29. März bis auf Weiteres die Stockemer Straße in Stolberg Breinig gesperrt. Die Buslinie 61 der DB Rheinlandbus muss daher eine Umleitungsstrecke fahren und kann die Haltestelle "Stockemer Straße" nicht bedienen. Fahrgäste die Haltestelle "Alt Breinig".



weitere Meldungen

Infoveranstaltung „Das Fahren mit dem Bus“

Achtung: Nachricht stammt aus dem Archiv

Der Stadtbus in Erkelenz
Der ErkaBus dreht als Stadtbus seit Dezember seine Runden durch Erkelenz.

Der ÖPNV bietet Senioren sichere Mobilität. Dies möchte die west am 23. Juni gemeinsam mit der Residenz Pro Seniore allen Interessierten auf einer Infoveranstaltung in Erkelenz präsentieren.

Mobilität ist ein Grundbedürfnis in unserer heutigen Gesellschaft. Vielen Menschen, insbesondere denjenigen mit steigendem Alter oder mobilitätseingeschränkten, fällt es schwer, sich im Alltag in der Öffentlichkeit sicher bewegen zu können. Das sollte aber keinen Grund darstellen, nur noch zuhause zu sitzen, denn gerade öffentliche Verkehrsmittel bieten sichere Mobilität. Um dies bewusst werden zu lassen, führt die west am Dienstag, den 23. Juni 2015, gemeinsam mit der Residenz Pro Seniore für alle interessierte eine Infoveranstaltung in Erkelenz durch.

Ab 14:00 Uhr in den Räumen bzw. auf und vor dem Gelände der Pro Seniore Residenz Erkelenz, Karolingerring 200, gibt es jede Menge Informationen zum sicheren Fahren mit den Bussen der west. Neben einem modernen Niederflurbus wird natürlich auch der in Erkelenz fahrende ErkaBus vor Ort sein. Nach einem Vortrag von Udo Winkens, Geschäftsführer der west - unter anderem zu den Themen „Wie verhalte ich mich sicher an der Bushaltestelle und im Bus“ –  haben die Besucher die Möglichkeit, die beiden Busse live zu erleben.

Weitere Informationen zum öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) geben die west Seniorenberater im Rahmen dieser Veranstaltung und auf Wunsch auch später kostenlos zu Hause bei allen Senioren im Kreis Heinsberg. Für das leibliche Wohl sorgen die Verantwortlichen der Pro Seniore Residenz. Die Veranstaltung endet gegen 17:00 Uhr. Alle Verantwortlichen würden sich über eine rege Teilnahme freuen und bei Bedarf weitere Termine in anderen Kommunen ins Auge fassen.

Zurück