Start
Destination
Time
Accessible search Advanced search
Aufgrund von Bauarbeiten kommt es vom 11. Mai 2017, 21:00 Uhr bis 16. Mai 2017 zu Zugausfällen und Schienenersatzverkehr zwischen Stolberg Hbf und Stolberg-
Altstadt sowie Langerwehe und Düren. Als Ersatz verkehren Busse.

Den Baustellenfahrplan können Sie im PDF-Format herunterladen.

PDF downloaden

Von Freitag, 5. Mai 2017, 19:00 Uhr bis Montag, 8. Mai 2017 werden die Bahnhofstraße und die Rathausstraße aufgrund einer Veranstaltung gesperrt.

Die Haltestellen Anna 1 und Denkmalplatz müssen ersatzlos aufgehoben werden.
Anstelle der aufgehobenen Haltestelle Rathaus Fahrtrichtung Eschweiler wird die Bedarfshaltestelle Rathaus in der Luisenstraße hinter der Einmündung Allensteiner Straße angefahren.
Anstelle der aufgehobenen Haltestelle Rathaus Fahrtrichtung Denkmalplatz wird die Bedarfshaltestelle Rathaus auf dem Kurt-Koblitz-Ring Fahrtrichtung Würselen angefahren.
Ab Dienstag, 2. Mai 2017, 8:00 Uhr wird die Haltestelle Brand Schulzentrum H5 (Rombachstraße in Fahrtrichtung Heusstraße) aufgrund von Bauarbeiten vor die Einmündung Schagenstraße verlegt.

weitere Meldungen
01.07.2013

4 Tage Auszeit gewonnen: Glückliche Gewinnerin wandert den Wildnis-Trail

Achtung: Nachricht stammt aus dem Archiv

Zum Start der diesjährigen Ausflugsaison hat der AVV die Broschüre »Wandern auf dem Wildnis-Trail im AVV« erstmals aufgelegt und dazu ein großes Gewinnspiel veranstaltet. Unter den zahlreichen Einsendungen wurde jetzt die Gewinnerin ermittelt.

Pünktlich zum Sommeranfang wurde der glücklichen Gewinnerin Karla Brandt aus Aachen bei sonnigem Wetter ein Blumenstrauß und der Hauptgewinn überreicht. Frau Brandt wird sich in diesem Sommer ein paar Tage Auszeit nehmen und sich mit ihrem Mann und Familienhund auf den Wildnis-Trail begeben und in vier Tagen quer durch den Nationalpark Eifel wandern. Die richtige Antwort (85,3 km) auf die Frage »Wie lang ist der gesamte Wildnis-Trail?« und etwas Losglück bescherten ihr das AVV-Erlebnispaket für 2 Personen im Wert von ca. 450 Euro.

Wald, Wasser, Wildnis – Der Wildnis-Trail

Rauschende Bäche, duftende Blumenwiesen, tiefe Wälder und weite Panoramablicke. ln vier Etappen zwischen 18 und 25 km Länge führt der Wildnis-Trail einmal quer durch den Nationalpark Eifel und zeigt Ihnen die Vielfalt und Schönheit der Natur. Von Monschau-Höfen im Süden bis zur nördlichen Spitze bei Hürtgenwald-Zerkall.

Die neue Broschüre »Wandern auf dem Wildnis-Trail im AVV« beschreibt die vier Etappen, weitere interessante Wandertouren im Nationalpark Eifel und gibt Tipps für die Anreise. Sie ist bei den Verkehrsunternehmen im AVV sowie hier als Download erhältlich.

Zurück