Start
Destination
Time
Accessible search Advanced search
Von Montag, 10. April 2017 bis Sonntag, 23. April 2017 kommt es aufgrund von Bauarbeiten zu Änderungen im Fahrplan der Linien RE 1 und RE 9.

Zwischen Aachen und Langerwehe ändern sich die Fahrzeiten.
Zwischen Langerwehe und Düren fallen die Züge aus und werden durch Busse ersetzt.

Den Baustellenfahrplan können Sie im PDF-Format herunterladen.

PDF downloaden

Ab Montag, 10. April 2017, 8:00 Uhr wird die Straße Pützberg gesperrt.

Anstelle der aufgehobenen Haltestelle Abzw. Bourheim Fahrtrichtung Eschweiler in der St. Mauri-Straße wird die gleichnamige Haltestelle der Linie 220 auf der Aachener Landstraße angefahren.
Aufgrund von Straßenbauarbeiten wird ab dem 29. März bis auf Weiteres die Stockemer Straße in Stolberg Breinig gesperrt. Die Buslinie 61 der DB Rheinlandbus muss daher eine Umleitungsstrecke fahren und kann die Haltestelle "Stockemer Straße" nicht bedienen. Fahrgäste die Haltestelle "Alt Breinig".



weitere Meldungen
21.05.2012
· Tickets

Günstig unterwegs zum NRW-Tag 2012 in Detmold

Achtung: Nachricht stammt aus dem Archiv

Der diesjährige NRW-Tag zum 66-jährigen »Geburtstag« des Landes Nordrhein-Westfalen findet am Pfingstsonntag, 27. Mai, und Pfingstmontag, 28. Mai, in Detmold statt. Auch in diesem Jahr machen die NRW-Verkehrsverbünde zusammen mit der DB Regio NRW den Besuchern ein »Geburtstagsgeschenk« und verlängern die Gültigkeit des SchönerTagTicket NRW von einem auf zwei Tage.

Das heißt, die am Sonntag gekauften SchönerTagTickets - egal ob SchönerTagTicket NRW Single oder 5 Personen - gelten auch am Montag als Fahrausweis. An Preis und Ausgestaltung ändert sich nichts: Das SchönerTagTicket NRW Single gibt es für 27 Euro am Automaten bzw. für 29 Euro am DB-Schalter, das SchönerTagTicket NRW 5 Personen kostet 37,50 Euro am Automaten bzw. 39,50 Euro am DB-Schalter. Ein Kauf des SchönerTagTickets NRW ist online möglich unter www.nahverkehr.nrw.de. Die NRW-Tickets gelten für Busse, Straßen-, Stadt- und U-Bahnen, S-Bahnen, RegionalBahnen und für den RegionalExpress in der zweiten Klasse. Kinder unter sechs Jahren fahren kostenlos mit.

Magische Momente im Land des Hermann

Der NRW-Tag ist ein jährlich stattfindender Landesfesttag, in wechselnden Städten des Landes Nordrhein Westfalen. Anlass ist die Gründung des Bundeslandes am 23.08.1946.

Zunächst wurde dieser Geburtstag stets in der Landeshauptstadt Düsseldorf feierlich begangen, seit 2007 wurde der Kreis der ausrichtenden Städte erweitert: Nunmehr können sich alle Städte in NRW um die Ausrichtung bewerben. Im letzten Jahr war Bonn an der Reihe, in diesem Jahr findet der NRW-Tag in Detmold statt.

Detmold ist die wunderschöne Stadt im Teutoburger Wald, die kulturell den ganz Großen des Landes in nichts nachsteht. Neben dem NRW-Tag findet in Detmold parallel auch das Europäische Straßentheaterfestival statt! Beide Veranstaltungen im Land des Hermann versprechen magische Momente!

Alle Informationen zum diesjährigen NRW-Tag und dem Programm unter finden Sie auf einer speziellen Internetseite.

Zurück