Start
Destination
Time
Accessible search Advanced search
Aufgrund von Bauarbeiten kommt es vom 11. Mai 2017, 21:00 Uhr bis 16. Mai 2017 zu Zugausfällen und Schienenersatzverkehr zwischen Stolberg Hbf und Stolberg-
Altstadt sowie Langerwehe und Düren. Als Ersatz verkehren Busse.

Den Baustellenfahrplan können Sie im PDF-Format herunterladen.

PDF downloaden

Aufgrund von Bauarbeiten kommt es in den Nächten 1./2. Mai 2017 biss 16./17. Mai 2017 zu einzelnen Zugausfällen und Schienenersatzverkehr zwischen Düren und Langerwehe sowie einzelnen Fahrzeitänderungen.
Als Ersatz für die ausfallenden Züge werden Busse eingesetzt.

Den Baustellenfahrplan können Sie im PDF-Format herunterladen.

PDF downloaden

Von Freitag, 5. Mai 2017, 19:00 Uhr bis Montag, 8. Mai 2017 werden die Bahnhofstraße und die Rathausstraße aufgrund einer Veranstaltung gesperrt.

Die Haltestellen Anna 1 und Denkmalplatz müssen ersatzlos aufgehoben werden.
Anstelle der aufgehobenen Haltestelle Rathaus Fahrtrichtung Eschweiler wird die Bedarfshaltestelle Rathaus in der Luisenstraße hinter der Einmündung Allensteiner Straße angefahren.
Anstelle der aufgehobenen Haltestelle Rathaus Fahrtrichtung Denkmalplatz wird die Bedarfshaltestelle Rathaus auf dem Kurt-Koblitz-Ring Fahrtrichtung Würselen angefahren.

weitere Meldungen
15.06.2009

Großer Bahnhof in der Töpferstadt Langerwehe

Achtung: Nachricht stammt aus dem Archiv

Großer Bahnhof herrschte am Sonntag, den 14. Juni, am neuen Bus- und Bahnverknüpfungspunkt in Langerwehe. Grund war die Inbetriebnahme der euregiobahn-Neubaustrecke bis Langerwehe. Zahlreiche Menschen konnten auf dem Bahnhofsfest in Langerwehe begrüßt werden.

Nachdem am Mittwoch im Beisein zahlreicher Prominenter die neue Strecke offiziell eröffnet worden ist, fahren seit Sonntag, 14. Juni, die Züge der euregiobahn planmäßig über die neue Strecke. Die Inbetriebnahme des fünften Teilabschnitts der euregiobahn wurde mit einem großen Bahnhofsfest gefeiert.

Dichtes Gedränge auf dem Bahnsteig und in den Zügen: Die Bürger Langerwehes nutzten bei anfangs sonnigem Wetter den Sonntag zur freien Fahrt mit der euregiobahn. Der Nachmittags einsetzende Regen hielt die Leute aber nicht davon ab, von dem Angebot weniger Gebrauch zu machen – die euregiobahn wurde ausgiebig getestet.

Großer Andrang herrschte auch auf dem Bahnhofsfest. Die Bürger nutzten die Gelegenheit, sich am Infostand der euregiobahn-Partner über das neue Nahverkehrsangebot zu informieren. Bereitwillig Auskunft über das neue Busnetz für Langerwehe gaben auch die Mitarbeiter der RVE in ihrem Infobus, auf dem Bahnsteig stand freundliches Servicepersonal Rede und Antwort. Zahlreiche Gewinnspiele boten die Möglichkeit, attraktive Preise zu gewinnen.

Auf der Bühne sorgte ein interessanter Mix aus Information, Musik, Unterhaltung und Spiel für Unterhaltung. In einer Talkrunde präsentierten sich Vertreter der euregiobahn-Projektpartner dem Publikum und standen unserem Moderator Rede und Antwort. Den ganzen Tag über wurden in kleinen Gewinnspielen euregiobahn-Überraschungspakete verlost. Für Unterhaltung sorgten die A-Capella-Gruppe »Mit ohne Alles« sowie die Showband »upperclass«.

Währenddessen tobten sich die Kinder auf einem aufblasbaren Kletterturm sowie auf Trampolinen aus. Zahlreiche Kinder nutzen auch das Angebot des Schülerzirkus Configurani. So konnte man viele als Tier oder Fabelwesen geschminkte Kinder bewundern. Zudem ließen viele Kinder im Zelt des Töpfereimuseums Ihrer Kreativität freien Lauf und töpferten kleinere Gegenstände.

Nachdem am Eröffnungstag ein Sonderfahrplan galt, verkehrt die euregiobahn seit Montag, den 15. Juni, tagsüber im Halbstundentakt von und nach Langerwehe.

Downloads

Zurück