Start
Destination
Time
Accessible search Advanced search
Von Montag, 10. April 2017 bis Sonntag, 23. April 2017 kommt es aufgrund von Bauarbeiten zu Änderungen im Fahrplan der Linien RE 1 und RE 9.

Zwischen Aachen und Langerwehe ändern sich die Fahrzeiten.
Zwischen Langerwehe und Düren fallen die Züge aus und werden durch Busse ersetzt.

Den Baustellenfahrplan können Sie im PDF-Format herunterladen.

PDF downloaden

Ab Montag, 10. April 2017, 8:00 Uhr wird die Straße Pützberg gesperrt.

Anstelle der aufgehobenen Haltestelle Abzw. Bourheim Fahrtrichtung Eschweiler in der St. Mauri-Straße wird die gleichnamige Haltestelle der Linie 220 auf der Aachener Landstraße angefahren.
Aufgrund von Straßenbauarbeiten wird ab dem 29. März bis auf Weiteres die Stockemer Straße in Stolberg Breinig gesperrt. Die Buslinie 61 der DB Rheinlandbus muss daher eine Umleitungsstrecke fahren und kann die Haltestelle "Stockemer Straße" nicht bedienen. Fahrgäste die Haltestelle "Alt Breinig".



weitere Meldungen
09.08.2006

Große Sprünge in der Aachener Soers - Mit Bus & Bahn zu den Weltreiterspielen

Achtung: Nachricht stammt aus dem Archiv

Vom 20. August bis 3. September trifft sich zum zweiten Mal in diesem Jahr nach dem CHIO die Weltspitze des Pferdesports in Aachen zu den »World Equestrian Games« - wie die Reitsport-WM offiziell heißt. Busse und Bahnen im AVV bringen Sie bis auf das Turniergelände.

Die Pferdesport-Weltmeisterschaft findet erstmals in Deutschland statt und ist das zweitgrößte Sportereignis, das wir in diesem Jahrzehnt in unserem Land erleben können. 800 Sportler aus 50 Nationen werden dann im Sommer in der Soers in den 7 Disziplinen Springen, Dressur, Eventing (Vielseitigkeit), Fahren, Distanzreiten, Voltigieren und Reining (Westerndressur) um WM-Titel und Medaillen kämpfen.

Eintrittskarten als Fahrausweis

Alle Eintrittskarten zur Reit-WM sind wie auch beim CHIO am jeweiligen Veranstaltungstag als Fahrausweis für Bus & Bahn im AVV gültig.

Die Eintrittskarten berechtigen am jeweiligen Spieltag zur An- und Abreise (bis Betriebsschluss - bei der DB bis 3.00 Uhr des Folgetages) mit allen AVV-Verkehrsmitteln im AVV-Gesamtnetz zum jeweiligen Veranstaltungsort. Auch auf den ausländischen Abschnitten der grenzüberschreitenden Linien 14, 24, 44 und der euregiobahn besitzen die Tickets Gültigkeit.

Zusätzliche Shuttlebusse

Während der Reit-WM bietet die ASEAG zusätzlich zur Linie 51 täglich den City-Shuttle vom Aachener Hauptbahnhof über Bushof zum Turnierplatz an der Krefelder Straße an. Ebenfalls wird ein Shuttle-Service alle 20 Minuten - bei Bedarf auch öfter - von den Park & Ride-Plätzen Grüner Weg und Strüverweg zum Turniergelände eingerichtet.

Um den Besuchern des Turniers auch die Teilnahme an den abendlichen Kulturveranstaltungen in der Aachener Innenstadt zu ermöglichen, fahren die ASEAG-Shuttles nach Veranstaltungsende in der Soers bis Mitternacht.

Alle Informationen zu den Shuttlebussen sowie P&R-Parkplätzen finden Sie auf einem Infoblatt, welches Sie hier deutschsprachig oder englischsprachig herunterladen können.

Weitere Informationen

Für Fragen rund ums Thema Mobilität bei den Weltmeisterschaften haben ASEAG und APAG unter der Telefonnummer 0241-4328080 eine 24-Stunden-Hotline eingerichtet. Während des Turniers stehen Mitarbeiter von APAG und ASEAG im Servicezelt auf dem Turniergelände mit Rat und Tat zur Seite.

Eintrittskarten und Programm zu den Weltreiterspielen unter www.aachen2006.de

Zurück