Start
Destination
Time
Accessible search Advanced search
Von Montag, 10. April 2017 bis Sonntag, 23. April 2017 kommt es aufgrund von Bauarbeiten zu Änderungen im Fahrplan der Linien RE 1 und RE 9.

Zwischen Aachen und Langerwehe ändern sich die Fahrzeiten.
Zwischen Langerwehe und Düren fallen die Züge aus und werden durch Busse ersetzt.

Den Baustellenfahrplan können Sie im PDF-Format herunterladen.

PDF downloaden

Ab Montag, 10. April 2017, 8:00 Uhr wird die Straße Pützberg gesperrt.

Anstelle der aufgehobenen Haltestelle Abzw. Bourheim Fahrtrichtung Eschweiler in der St. Mauri-Straße wird die gleichnamige Haltestelle der Linie 220 auf der Aachener Landstraße angefahren.
Aufgrund von Straßenbauarbeiten wird ab dem 29. März bis auf Weiteres die Stockemer Straße in Stolberg Breinig gesperrt. Die Buslinie 61 der DB Rheinlandbus muss daher eine Umleitungsstrecke fahren und kann die Haltestelle "Stockemer Straße" nicht bedienen. Fahrgäste die Haltestelle "Alt Breinig".



weitere Meldungen
11.08.2011

Ferienspaß für Groß und Klein - Familientage im Nationalpark Eifel!

Achtung: Nachricht stammt aus dem Archiv

Genießen Sie die Ferien und fahren raus in die Natur: Nationalpark-Ranger bereiten in den Sommerferien von montags bis freitags jeweils um 14:00 Uhr an verschiedenen Treffpunkten im Nationalpark spannende Themen für die ganze Familie auf. Und ganz bequem sowie umweltfreundlich bringen Sie Busse und Bahnen im AVV zu den verschiedenen Nationalpark-Toren.

Auf kleineren Wanderungen von maximal vier Kilometern Länge erwartet alle Natur begeisterten Mädchen, Jungen und ihre Eltern ein buntes Mitmach-Programm. Im Spiel gilt es aus Tierspuren zu lesen, Pflanzenrätsel zu lösen, das Sehen mit den Händen zu üben, wilde Plätze im Nationalpark zu entdecken und seine Gerüche, Farben und Formen aufzuspüren. Wer mitmacht, kann hier andere Kinder kennen lernen, unter mächtigen Bäumen im Schatten ausruhen oder sich im wilden Wetter warm toben.

Lautet das Motto beispielsweise »Baumfreunde und Zauberkräuter«, untersuchen die kleinen Naturfreunde heimische Waldpflanzen und lauschen bezaubernden Märchen. Eine gute Portion Spürsinn ist gefragt, wenn »Abenteuer Waldschatz« auf dem Programm steht.

Wo und wann?

In den Schulferien finden die Familientage montags bis freitags von 14:00 bis 16:30 Uhr statt. Los geht's immer an den verschiedenen Nationalpark-Toren. Montags am Nationalpark-Tor in Nideggen, dienstags am Nationalpark-Infopunkt in Simmerath-Einruhr, mittwochs am Nationalpark-Tor in Heimbach, donnerstags am Nationalpark-Tor in Monschau-Höfen und freitags am Nationalpark-Tor in Schleiden-Gemünd. Alle Informationen - auch zur Anmeldung - erhalten Sie auf der Seite www.nationalpark-eifel.de.

Mit Bus und Bahn umweltfreundlich in den Nationalpark

Alle Bus- und Bahnverbindungen in und um den Nationalpark Eifel sowie Freizeit-Tipps enthält die Broschüre »Natur erfahren«, welche kostenlos in den KundenCentern der Verkehrsunternehmen erhältlich ist sowie unten auf der Seite zum Download bereit steht. Die beste Verbindung ermittelt unsere Fahrplanauskunft für Sie!

Downloads

Zurück