Start
Destination
Time
Accessible search Advanced search
Von Montag, 10. April 2017 bis Sonntag, 23. April 2017 kommt es aufgrund von Bauarbeiten zu Änderungen im Fahrplan der Linien RE 1 und RE 9.

Zwischen Aachen und Langerwehe ändern sich die Fahrzeiten.
Zwischen Langerwehe und Düren fallen die Züge aus und werden durch Busse ersetzt.

Den Baustellenfahrplan können Sie im PDF-Format herunterladen.

PDF downloaden

Ab Montag, 10. April 2017, 8:00 Uhr wird die Straße Pützberg gesperrt.

Anstelle der aufgehobenen Haltestelle Abzw. Bourheim Fahrtrichtung Eschweiler in der St. Mauri-Straße wird die gleichnamige Haltestelle der Linie 220 auf der Aachener Landstraße angefahren.
Aufgrund von Straßenbauarbeiten wird ab dem 29. März bis auf Weiteres die Stockemer Straße in Stolberg Breinig gesperrt. Die Buslinie 61 der DB Rheinlandbus muss daher eine Umleitungsstrecke fahren und kann die Haltestelle "Stockemer Straße" nicht bedienen. Fahrgäste die Haltestelle "Alt Breinig".



weitere Meldungen
24.06.2008
· Service

Fahrradstation am Hauptbahnhof in Aachen wird eröffnet

Achtung: Nachricht stammt aus dem Archiv

Am 27. Juni wird die Fahrradstation am Hauptbahnhof in Aachen eröffnet. In der Woche von morgens 5:30 Uhr bis abends um 22:30 Uhr und am Wochenende von 10:00 bis 18:30 Uhr gibt es dann die Möglichkeit, Zweiräder vor Wind und Wetter geschützt sowie bewacht dort abzustellen.

Insbesondere für Berufspendler und Fahrgäste der Deutschen Bahn ist der von der WABE e.V. betriebene zweigeschossige Unterstand in der Zollamtstraße, westlich von der Eingangshalle des Bahnhofs, interessant. Er bietet Platz für 158 Fahrräder und beinhaltet auch eine Werkstatt, in der Kleinreparaturen durchgeführt werden können.

Zurzeit wird die Kooperation mit örtlichen Fahrradhändlern gesucht, um das Serviceangebot auszuweiten. Auch ein Elektromobil steht zur Verfügung, das Fahrräder zur Not zu ihren Besitzern nach Hause transportieren kann. Perspektivisch ist die Einrichtung eines Fahrradverleihs angedacht.

Überschaubare Parkgebühren

Die Parkgebühren sind überschaubar: 1 Euro kostet das Tagesticket, 12,50 Euro der Parkschein für einen ganzen Monat, 120 Euro für das Jahr.

Einweihung am Freitag, den 27. Juni

Die Einweihung wird am Freitag, 27. Juni von 12:00 bis 16:00 Uhr gefeiert mit Musik, Theateraufführungen, einem Fahrrad-Parcours für Kinder und Häppchen.

Zurück