Start
Destination
Time
Accessible search Advanced search
Von Montag, 10. April 2017 bis Sonntag, 23. April 2017 kommt es aufgrund von Bauarbeiten zu Änderungen im Fahrplan der Linien RE 1 und RE 9.

Zwischen Aachen und Langerwehe ändern sich die Fahrzeiten.
Zwischen Langerwehe und Düren fallen die Züge aus und werden durch Busse ersetzt.

Den Baustellenfahrplan können Sie im PDF-Format herunterladen.

PDF downloaden

Ab Montag, 10. April 2017, 8:00 Uhr wird die Straße Pützberg gesperrt.

Anstelle der aufgehobenen Haltestelle Abzw. Bourheim Fahrtrichtung Eschweiler in der St. Mauri-Straße wird die gleichnamige Haltestelle der Linie 220 auf der Aachener Landstraße angefahren.
Aufgrund von Straßenbauarbeiten wird ab dem 29. März bis auf Weiteres die Stockemer Straße in Stolberg Breinig gesperrt. Die Buslinie 61 der DB Rheinlandbus muss daher eine Umleitungsstrecke fahren und kann die Haltestelle "Stockemer Straße" nicht bedienen. Fahrgäste die Haltestelle "Alt Breinig".



weitere Meldungen
29.07.2016

Fahrradstation Aachen Hbf zieht in die Bahnhofstraße 22

Ulrike Wichert, Sozialarbeiterin, Jürgen Aelmanns, Leiter der Fahrradwerkstatt, und Andreas Derichs, Anleiter, in der neuen Fahrradwerkstatt
Neue größere Räume bieten der Radstation mehr Platz. © Stadt Aachen

Die Fahrradstation am Hauptbahnhof in Aachen zieht um. Ab 1. August werden neue Räumlichkeiten in der Bahnhofstraße 22 bezogen, 150 Meter entfernt vom bisherigen Standort an der Zollamtstraße.

An dem Angebot ändert sich nichts – nach wie vor lassen sich Fahrräder sicher und trocken aufbewahren, während der Abwesenheit können auch Reparaturen und Pflegemaßnahmen durchgeführt werden – und das bei sehr langen Öffnungszeiten: Unter der Woche öffnet die Fahrradstation bereits um 5:30 Uhr morgens und schließt um 22:30 Uhr, samstags und sonntags ist die Radstation von 10 bis 18:30 Uhr geöffnet. 1,00 Euro kostet die Bewachung pro Tag, 12,50 Euro im Monat.

Aber auch Fahrräder und Pedelecs können ausgeliehen werden, Gebrauchträder werden darüber hinaus zum Kauf angeboten. Die Fahrradstation wird von der Wabe e.V. betrieben und ist Teil des Diakonischen Netzwerkes Aachen, unterstützt wird sie von der Stadt Aachen. Mehr Infos unter www.radstation-aachen.de.

Zurück