Start
Destination
Time
Accessible search Advanced search
Von Montag, 10. April 2017 bis Sonntag, 23. April 2017 kommt es aufgrund von Bauarbeiten zu Änderungen im Fahrplan der Linien RE 1 und RE 9.

Zwischen Aachen und Langerwehe ändern sich die Fahrzeiten.
Zwischen Langerwehe und Düren fallen die Züge aus und werden durch Busse ersetzt.

Den Baustellenfahrplan können Sie im PDF-Format herunterladen.

PDF downloaden

Ab Montag, 10. April 2017, 8:00 Uhr wird die Straße Pützberg gesperrt.

Anstelle der aufgehobenen Haltestelle Abzw. Bourheim Fahrtrichtung Eschweiler in der St. Mauri-Straße wird die gleichnamige Haltestelle der Linie 220 auf der Aachener Landstraße angefahren.

Aufgrund von Bauarbeiten in Müntz, vom 31. März bis voraussichtlich zum 21. April, kommt es zu einer Änderung im Busverkehr. Die Buslinien 287 und 511 der DB Rheinlandbus können im genannten Zeitraum die Haltestellen „Müntz Bürgerhaus“ und „Müntz Kloster" nicht bedienen. Die Ersatzhaltestellen befinden sich auf der Lindenstraße.


weitere Meldungen
27.08.2012
· AVV

AVV-Aktionstag »clever unterwegs« in Hückelhoven

Achtung: Nachricht stammt aus dem Archiv

Im Rahmen des Stadtfestes »Hückelhoven brummt« macht der AVV Station in Hückelhoven. Auf seiner Bühne bietet der AVV gemeinsam mit den Verkehrsunternehmen West, RVE und DB Regio NRW am Sonntag, 2. September den Besuchern einen bunten Mix aus Information und Unterhaltung.

Das abwechslungsreiche Unterhaltungsprogramm bietet Unterhaltung für Groß und Klein. Die beiden Bands TEA Unplugged und Schlagsaiten Quantett werden mit ihrem Gitarren-Akustik-Sound für Stimmung sorgen und Comedian Marc Breuer (früher Rurtal-Trio) wird die Lachmuskeln ordentlich strapazieren.

Unter dem Motto »clever unterwegs« erhalten die Besucher des Stadtfestes ganztägig auf dem »Hartlepooler-Platz« (zwischen Rathaus und Gymnasium) umfangreiche Informationen zum Bus- und Bahnangebot sowie zu den Ticketangeboten im Aachener Verkehrsverbund. Die Deutsche Bahn erläutert zudem allen Interessierten an einem Fahrkartenautomat vor Ort, wie dieser funktioniert.

Ab 14:00 Uhr werden Experten immer wieder über verschiedene aktuelle ÖPNV-Themen berichten und Rede und Antwort stehen. Schließlich runden Quiz- und Gewinnspiele das Programm ab.

Zurück