Start
Destination
Time
Accessible search Advanced search
Aufgrund von Bauarbeiten kommt es vom 11. Mai 2017, 21:00 Uhr bis 16. Mai 2017 zu Zugausfällen und Schienenersatzverkehr zwischen Stolberg Hbf und Stolberg-
Altstadt sowie Langerwehe und Düren. Als Ersatz verkehren Busse.

Den Baustellenfahrplan können Sie im PDF-Format herunterladen.

PDF downloaden

Aufgrund von Bauarbeiten kommt es in den Nächten 1./2. Mai 2017 biss 16./17. Mai 2017 zu einzelnen Zugausfällen und Schienenersatzverkehr zwischen Düren und Langerwehe sowie einzelnen Fahrzeitänderungen.
Als Ersatz für die ausfallenden Züge werden Busse eingesetzt.

Den Baustellenfahrplan können Sie im PDF-Format herunterladen.

PDF downloaden

Von Freitag, 5. Mai 2017, 19:00 Uhr bis Montag, 8. Mai 2017 werden die Bahnhofstraße und die Rathausstraße aufgrund einer Veranstaltung gesperrt.

Die Haltestellen Anna 1 und Denkmalplatz müssen ersatzlos aufgehoben werden.
Anstelle der aufgehobenen Haltestelle Rathaus Fahrtrichtung Eschweiler wird die Bedarfshaltestelle Rathaus in der Luisenstraße hinter der Einmündung Allensteiner Straße angefahren.
Anstelle der aufgehobenen Haltestelle Rathaus Fahrtrichtung Denkmalplatz wird die Bedarfshaltestelle Rathaus auf dem Kurt-Koblitz-Ring Fahrtrichtung Würselen angefahren.

weitere Meldungen
27.11.2009

Alle Zugverbindungen in NRW auf einen Blick

Achtung: Nachricht stammt aus dem Archiv

Ab sofort können Fahrgäste neben Internet und Telefon auch wieder auf einen gedruckten Fahrplan zurückgreifen, um ihre Reise in NRW zu planen. Denn in dem neuen »NRW-Fahrplanbuch 2010« finden Fahrgäste eine Übersicht über alle Zugverbindungen im Land NRW. Von der S-Bahn bis zum ICE finden Bahnreisende die passende Verbindung – und darüber hinaus noch wertvolle Zusatzinformationen.

Nachdem die Deutsche Bahn ihr Kursbuch nicht mehr aufgelegt hatte, fehlte eine gedruckte Übersicht sämtlicher Zugverbindungen in Nordrhein-Westfalen. Diese Lücke schließt nun das Fahrplanbuch, das durch die Unterstützung des nordrhein-westfälischen Verkehrministeriums möglich wurde.

Das Handbuch präsentiert die Verbindungen auf übersichtliche Art. Zusätzlich finden Fahrgäste wichtige Informationen zum Liniennetz und zum NRW-Tarif. »Nicht jeder nutzt das Internet oder mag am Telefon seine Reisepläne besprechen. Mit dieser neuen Zusammenstellung kommen wir allen den Reisenden entgegen, die auch weiterhin Fahrplanangaben in gedruckter Form lesen möchten«, sagte Verkehrsminister Lutz Lienenkämper.

Der Inhalt des 527 Seiten starken Fahrplanbuches zeigt deutlich, wie gut Nordrhein-Westfalen als Bahnland Nummer 1 auf der Schiene vernetzt ist. 96 Millionen Zugkilometer pro Jahr allein im Schienenpersonennahverkehr auf mehr als 100 Regional- und S-Bahnlinien bilden ein breites Mobilitätsangebot, das permanent weiterentwickelt wird.

Das »NRW-Fahrplanbuch 2010« ist zum Preis von 2 Euro in den Reisezentren und -agenturen der DB erhältlich und kann im Internet unter www.nahverkehr.nrw.de bestellt werden.

Zurück